Wie viel darf ich aus einem Lehrmittel kopieren?

Antwort >>
Das Urheberrecht sagt, es sei erlaubt, «Ausschnitte» zu kopieren. Allerdings legt es nicht fest, was genau ein Ausschnitt ist. Es liegt bisher auch kein Gerichtsurteil vor, das explizit Umfang und Ausmass eines Abschnitts definiert.
Die Schweizer Lehrmittelverlage empfehlen Ihnen, nur einzelne Seiten, nicht aber ganze Kapitel oder mehr zu kopieren. So sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite. Kopiervorlagen, die als solche bezeichnet sind, dürfen Sie im festgelegten Rahmen kopieren. Beachten Sie dazu die Regeln, die im betreffenden Werk aufgeführt sind.
 

An wen darf ich Kopien aus veröffentlichten Lehrmitteln abgeben?

Antwort >>
Sie dürfen diese den Schülerinnen und Schülern Ihrer Klasse(n) abgeben. Ebenfalls erlaubt ist es, einzelne Kopien anderen Lehrpersonen derselben Schule zur Verfügung zu stellen.
 

Darf ich Bücher einscannen?

Antwort >>
Für das Scannen gilt dasselbe wie für das Kopieren. Es ist verboten, ganze Bücher zu scannen. Das Scannen einzelner Ausschnitte aus Lehrmitteln ist aber erlaubt. Sie dürfen diese auch Lehrpersonen derselben Schule in einem Intranet oder auf einem zentralen Server zugänglich machen. Gegen das Urheberrecht verstösst, wer Gescanntes ins Internet stellt.
 

Was soll ich tun, wenn kein Geld für Lehrmittel mehr vorhanden ist, ich aber mehr als nur Ausschnitte aus einem Lehrmittel verwenden möchte?

Antwort >>
Kontaktieren Sie den Verlag. Dieser kann Ihnen eine Nutzungsgenehmigung erteilen und verrechnen.
Schliessen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zusammen und intervenieren Sie an der verantwortlichen Stelle für angemessene Lehrmittel-Budgets.
 

Was kann passieren, wenn ich gegen das Urheberrecht verstosse?

Antwort >>
Das Urheberrechtsgesetz sieht sowohl zivilrechtliche wie auch strafrechtliche Konsequenzen vor. Es sind Bussen bis zu CHF 40'000 oder Gefängnisstrafen bis zu einem Jahr möglich. Bei gewerbsmässigem Vorgehen sind die möglichen Höchststrafen deutlich höher, nämlich Bussen bis zu CHF 100'000 oder drei Jahre Gefängnis.
 

Weitere Fragen und Antworten rund um das Urheberrecht im Bildungsbereich finden Sie in der Broschüre «Alles, was Recht ist», die Sie z. B. bei Pro Litteris (mail@prolitteris.ch) bestellen können.

 

Fair kopieren!
by moxi